Pastoralbüro

St. Dionysius

Longericher Hauptstr.62a
50739 Köln

Tel. 0221 / 5991859
Fax: 0221 / 9572234

E-Mail

pastoralbuero (at) sankt-dionysius-koeln.de

 

Öffnungszeiten:

Mo   9:00 – 11:30 Uhr

Di    9:00 – 11:30 Uhr

Mi    9:00 – 11:30 Uhr

      14:30 – 17:00 Uhr

Do   14:30 – 18:00 Uhr

Fr     9:00 – 11:30 Uhr

 

In den Schulferien ist das Pastoralbüro nur
vormittags geöffnet, die Kontaktbüros bleiben
geschlossen.

Altenberger Licht 2019

Wut kann helfen muss aber nicht!

Dieser Satz begleitete uns durch das gesamte Programm der diesjährigen Altenberger Licht Aktion. Dieses Jahr stand diese unter dem Motto: „M(W)utmensch Friede sei mit dir, sei jetzt stark und mutig“.

 

 

 

 

Schon unsere Hinfahrt war turbulent. Wir trafen uns am Nachmittag des 30. April an der Longericher S-Bahn Haltestelle, doch durch Zugverspätungen und Probleme bei der Deutschen Bahn verlief die Fahrt nicht wie geplant, doch wir ließen uns die Laune nicht verderben und so wurde das geplante Abendessen eben auf dem Bahnsteig eingenommen. Gegen 19 Uhr erreichten wir dann Haus Altenberg.


Wir starteten in das ausgewogene Programm. Die Angebote gingen von einem Mut-Parcours, der blind zu absolvieren war, und Wutbälle basteln im Schatten des Altenberger Doms, über das Theaterstück „Der Zigeunerboxer“ , bis hinzu dem gemeinsamen Abendgebet im Altenberger Dom, in der das Altenberger Licht um ersten Mal entzündet wurde und wir gemeinsam beteten und sangen.

Danach war gemütliches Zusammensein angesagt, ob mit der Gitarre am Lagerfeuer oder im warmen Cafe.
Nach einer kurzen Nacht und geweckt durch einen gewöhnungsbedürftigen Wecker, starteten wir etwas verschlafen in den Tag. Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es wieder in den, bis auf den letzten Platz gefüllten, Altenberger Dom, zur großen Abschlussmesse in der das Altenberger Licht in viele Teile Deutschlands und Europa ausgesandt wurde.