Pastoralbüro

St. Dionysius

Longericher Hauptstr.62a
50739 Köln

Tel. 0221 / 5991859
Fax: 0221 / 9572234

E-Mail

pastoralbuero (at) sankt-dionysius-koeln.de

 

Öffnungszeiten:

Mo   9:00 – 11:30 Uhr

Di    9:00 – 11:30 Uhr

Mi    9:00 – 11:30 Uhr

      14:30 – 17:00 Uhr

Do   14:30 – 18:00 Uhr

Fr     9:00 – 11:30 Uhr

 

In den Schulferien ist das Pastoralbüro nur
vormittags geöffnet, die Kontaktbüros bleiben
geschlossen.

Verabschiedung unserer Seelsorgebereichsmusikerin Frau Maria Bennemann

Wir sagen Danke

Nach gut fünf Jahren als Seelsorgebereichsmusikerin in unserer Kirchengemeinde verlässt uns Frau Bennemann zum Ende des Monats. Frau Bennemann hat das musikalische Leben in unserer Pfarrei sehr geprägt. Sie war Leiterin des Vocal Ensembles, bis 2019 des Jugendchores Young Voices und sie hat die Longericher Singschule, unsere Kinderchorgruppen, geleitet und viele Kinder neu für das Singen begeistern können. Man merkte, dass Singen ihr Steckenpferd ist, denn sie hat sich auch neben ihrer Tätigkeit als Seelsorgebereichsmusikerin diesem Thema gewidmet und das Projekt „Singpause“ mit ins Leben gerufen und verbreitet. Zusammen mit dem Förderverein Unisono war Frau Bennemann in diesem Bereich sehr aktiv. Auch hatte sie enge Verbindungen zu den Schulen in Longerich, war dazu gerne in unseren Kindergärten und sang mit den Kindern. 

Künstlerisch profitierte die Gemeinde von gut zusammen gestellten Konzertprogrammen, zu der auch oft externe Künstler eingeladen wurden. Mit dem Vocal Ensemble hat Frau Bennemann die verschiedensten Konzerte gesungen. Einer der Höhepunkte in ihrer Zeit bei uns war sicherlich die Aufführung des berühmten Requiems von Wolfgang Amadeus Mozart mit Chor, Orchester und Solisten anlässlich des 150 jährigen Jubiläums des Chores an St. Dionysius in 2016. Die Aufführung des Oratoriums „Elias“ von Felix Mendelsohn im Herbst 2018 in Kooperation mit der Chorgemeinschaft an St. Bernhard und Projektsängern war mit einer vollbesetzten Kirche in St. Bernhard für alle Zuhörer ein besonderes Ereignis. Auch mit der Longericher Singschule war Frau Bennemann sehr aktiv. Neben dem Singen in Gottesdiensten hat sie zwei Musicals mit den Kindern einstudiert; das letzte Musical, „Ritter Rost“ wurde im Lino Club mit zwei ausverkauften Vorstellungen für viele Familien und Kinder ein besonders schönes Erlebnis. Natürlich darf man das Orgelspiel nicht vergessen zu erwähnen. Neben der liturgischen Begleitung von den Gottesdiensten, konnte man oft nach der Messe noch verschiedenen Orgelstücken lauschen oder auch ein Orgelkonzert von Frau Bennemann besuchen. 

Frau Bennemann hatte noch viele musikalische Ideen, doch leider wurde durch die Coronapandemie vieles ausgebremst und konnte nicht stattfinden. Dennoch hat sie die Arbeit mit den Chören aufrechterhalten können, indem sie die Proben in den virtuellen Raum verlegte.  Das ersetzt zwar nicht das persönliche Treffen zum Singen, ist aber in dieser Zeit ein kleiner Lichtblick die Musik nicht ganz verstummen zu lassen. 

Nun ging am Sonntag, dem 28.03.2021 mit der Verabschiedung im Rahmen einer Orgelvesper um 17 Uhr in St. Dionysius die Zeit von Frau Bennemann als Seelsorgebereichsmusikerin in Longerich/ Lindweiler zu Ende. Für ihr musikalisches Wirken und Ihre Arbeit in unserer Kirchengemeinde haben nicht nur wir als Pfarrgemeinde, sondern auch VertereterInnen der Chöre ihr ein großes Dankeschön ausgesprochen.

Auch wenn vor dem Hintergrund der Coronapandemie kein geselliges Zusammensein möglich war, so haben wir doch alle gemeinsam stimmungsvoll von Frau Bennemann als Seelsorgebereichsmusikerin Abschied nehmen können.

Wir wünschen Frau Bennemann für ihren weiteren beruflichen und privaten Lebensweg alles Gute und Gottes Segen. 

 Petra Holterbosch, Verwaltungsleiterin

 Pastor T. Bagherzadeh