Notfallnummer des Priesters

Bitte wählen Sie zur Spendung der Krankensalbung folgende Nummer:

0170/4302959

Stellenausschreibung

Die kath. Kirchengemeinde St. Dionysius in Köln-Longerich sucht für ihre Kindertagesstätte an St. Dionysius zum nächstmöglichen Zeitpunkt,
befristet zur Vertretung sowie unbefristet in Voll- oder Teilzeit pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

 

Stellenausschreibung

herunterladen

Interessante Links

Erzbistum Köln
Domradio.de
Katholisch.de

Videobotschaft von Kardinal Woelki

Bild: Robert Boecker / Erzbistum Köln In: Pfarrbriefservice.de

 

Videobotschaft

Hier klicken!

 

Videobotschaften von Pfarrer Bagherzadeh an die Pfarrgemeinde

 

Videoimpuls zu Ostern

Hier klicken!

 

Gründonnerstag und Kartage

Hier klicken!

 

Videobotschaft Palmsonntag

Hier klicken!

 

Video Grußwort

Hier klicken!

Liebe Pfarrangehörige, liebe Gäste!

Gewohnt lesen Sie an dieser Stelle die besten Wünsche für Ihren Urlaub, ob nah oder fern. Diese Wochen, verbunden mit neuen Erfahrungen, neuen Ländern die man bereist, Begegnung mit fremden Menschen und sogar mit anderen Kulturen- oftmals das Highlight des Jahres!

Viele dieser Reisen wurden in diesem Jahr storniert und werden verschoben und dennoch ist sie da: die Sommer- und Ferienzeit.

Ich wünsche Ihnen und euch auch in diesem Jahr, sogar ganz besonders, von Herzen eine gute Auszeit. 

Es müssen nicht die großen Reisen sein die uns entschleunigen und zur Ruhe kommen lassen.

Genießen Sie die schönen Sommertage auf dem Balkon oder im Garten, bei Tagesausflügen, anderswo in Deutschland und dem benachbarten Ausland oder immer da, wo Sie Ihre Ferien verbringen.

Verbunden mit den besten Grüßen und Gottes reichen Segen

Ihr und Euer

Pastor T. Bagherzadeh

 

 

In den Pfarrnachrichten (mit einem Klick in der linken Spalte aufrufbar) halten wir Sie über alle Termine und derzeitige Bestimmungen auf dem Laufenden.

 


Festmesse unserer Schützen mit Fahnenweihe

Am 05. Juli 2020 in St. Dionysius

 

Anlässlich des 66. Schützenjahrestages sind viele Schützenschwestern- und Brüder der Einladung von Pfr. Bagherzadeh gefolgt gemeinsam am 5. Juli um 9:45 Uhr in St. Dionysius die Hl. Messe zu feiern.
Ein eigens für den Gottesdienst gefertigtes Liedblatt mit kölscher Textgestaltung und Orgelspiel, ergänzt durch einen Trompeter sorgten für eine festliche Stimmung.

Erfreulicherweise ist kurz vor dem Festtag die neue Fahne der St. Hubertus Schützenbruderschaft fertig gestellt und in der Hl. Messe feierlich geweiht worden.

Eine Bannerabordnung und Mitglieder der KG Blau-Weiß Alt Lunke, sowie Mitglieder der Lunker Müüs haben sich der Festgemeinde angeschlossen. Auch einige Ministranten sind zum Dienst an den Altar gekommen- ein starkes Zeichen der Gemeinschaft!

Auch wenn das Schützenfest in diesem Jahr coronabedingt leider ausfallen musste, so wurde dennoch gemeinsam unter den entsprechenden Sicherheitsauflagen eine stimmungsvolle Festmesse gefeiert.

Im Anschluss an die Schützenmesse lud Pfr. Bagherzadeh zu einem kühlen Getränk ins Alt-Longerich ein, die Einladung wurde gerne angenommen.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Schützen, den Mitgliedern unserer Vereine, Herrn Schneider an der Orgel sowie der musik. Unterstützung mit Trompete, unseren Ministranten, dem Begrüßungs-und Ordnerdienst und allen Beteiligten die die für einen guten und reibungslosen Ablauf sorgten.


Sommerlager 2020

Das Sommerlager der Jugendleiterrunde für Kinder zwischen 13 und 17 Jahren wird in diesem Jahr leider nicht wie gewohnt stattfinden können. Es gibt aber eine Alternative. Wir werden eine Woche in Longerich vor Ort verbringen und zusätzlich wird es noch weitere Online-Angebote geben.

Also meldet euch an und seid dabei!

 

 

 

 

 

Anmeldung gibt es hier oder bei Sebastian Schnitzler (schnitzler@sankt-dionysius-koeln.de)

Folgt uns auch bei Instagram (@lunker.paenz) und Facebook (Leiterrunde LoLi)

 



Fronleichnam in St. Dionysius

„Das Geheimnis lasst uns künden!“ 

Am Sonntag den 07.06.2020 haben wir uns als Pfarrgemeinde zusammen gefunden und um 10:30 Uhr unter dem Leitgedanken "Das Geheimnis lasst uns künden" auf dem Kirchplatz von St. Bernhard eine Festmesse zu Fronleichnam gefeiert.
Trotz strenger Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen war die Stimmung sehr festlich und auch Petrus war uns wohlgesonnen.
Durch hervoragende Planung im Vorfeld war es uns möglich, das 20 Ministranten mit dabei sein und ihren Dienst verrichten konnten- ein starkes Zeichen für die Gemeinschaft.
Der Kleinkindergottesdienstkreis hat das "Du bist nicht allein" Banner aufgehängt und eine Fotoaktion durchgeführt.
Zu dieser Festmesse haben auch die Lektoren ihren Dienst, den Umständen entsprechend, wieder aufnehmen können und das gut eingespielte Pfarrfest-Team hat den Ordnerdienst übernommen.
Ich danke, im Namen der gesamten Pfarrgemeinde allen Helferinnen und Helfern und den Gottesdienstbesuchern, die zu dieser fröhlichen und festlichen Stimmung- trotz Corona- beigetragen haben und diesen Sonntag als Zeichen des Glaubens und der Hoffnung mitgefeiert haben.

Ihr und euer Pastor Bagherzadeh



Informationen zur Mitfeier der Hl. Messe

Anmeldung zur Mitfeier der Hl. Messe: Die frühere Gottesdienstordnung wird wieder aufgenommen, allerdings sieht unser Sicherheitskonzept eine max. Anzahl von etwa 40 Personen je Gottesdienst, 30 Personen in der Marienkirche, vor. Voraussetzung zur Teilnahme ist eine Anmeldung über das Pastoralbüro, Tel. 5991859. Diese muss für die Werktagsmessen bis 11.30 Uhr des Tages vorliegen, für die Wochenendmessen bis Freitag 11.30 Uhr. Zeit zum persönlichen Gebet: Die Pfarrkirche St. Dionysius ist tagsüber sowie die Marienkirche als „offene Kirche“ dienstags, 10-12 Uhr, für Sie zum persönlichen Gebet geöffnet. Sicherheitsauflagen für die Durchführung der Heiligen Messen: Folgen Sie bitte unbedingt den Anweisungen der Ordner. Dies gibt Ihnen auch die notwendige Sicherheit. 

Alle weiteren Informationen finden Sie in den Pfarrnachrichten (linke Spalte dieser Seite)

 



Pfingstlager - dieses Jahr nur Online

Ob Lagertanz, Lagerbanner, Bastelworkshops. Kochen oder die beliebte Rallye - Das Alles gab es in diesem Jahr auch, nur unter ganz anderen Vorrausetzungen als in den letzten Jahren. Unser Pfingstlager musste in diesem Jahr Online stattfinden. Jeden Tag gab es eine Morgen- und eine Abendmedi, die wir auf unseren Social Media Accounts hochgeladen haben. Außerdem gab es an allen Tage eine Aktion, an der sich alle Kinder online beteiligen konnten. Jeden Tag aufs neue hat sich die Jugendleiterrunde eine neue Aktion ausdacht. 

Alle Aktionen und die Medis gibt's zum Anschauen auf unseren Social Media Accounts. Dort gibt es auch immer die neusten Informationen zu unseren Fahrten und sonstigen Veranstaltungen! Achtet auch überall auf unser neues LOGO!

Ihr findet uns auf Instagram @lunker.paenz und Facebook Leiterrunde LoLi

 


 

Firmung unserer Jugendlichen am 25. Mai im Kölner Dom

Die Firmung unserer 32 Jugendlichen findet am 25. Mai 2020 im Kölner Dom statt. Das Sakrament wird vom Weihbischof Rolf Steinhäuser gespendet. Die größte Kirche des Bistums bietet mit den Corona-Sicherheits-Einschränkungen Platz für die Firmanden, ihre Paten und Eltern. Leider können weitere Angehörige und die Gemeinde an der Feier nicht teilnehmen. Wir laden daher zu einem späteren Zeitpunkt alle zu einer Feier in unserer Gemeinde ein. Wir bitten Sie um Ihr Gebet für unsere Firmanden und ihre Familien.  

 



Das Mysterium der Pietá

Feierliche Eröffnung des pastoralen Projektes

Der Einladung zur Eröffnungsveranstaltung am 8. März sind viele Gemeindemitglieder und Gäste gefolgt.

 

Nach der Feier der HL. Messe  waren wir glücklich darüber, das Herr Dr. Moritz Woelk, Leiter des Schnütgen Museums, den Eröffnungsvortrag hielt.

 

 

Unter der Überschrift "Das Mysterium der Pietá" von den Anfängen im 14. bis zum 16. Jahrhundert referierte er in einem interessanten bebilderten Vortrag zum Thema.

Wir danken Herrn Dr. Woelk, dem Vocalensemble, Frau Bennemann und allen die zum Gelingen der Auftaktveranstaltung beigetragen haben von Herzen.